JWR got talent

Sehr geehrte Schüler und Lehrer,

am 24.05.2017 hat der got-talent-Abend stattgefunden, dabei konnten Schüler ihre unglaublichen Talente vorstellen. Zum Anfang hat der Chor begonnen unter der Leitung von Frau Rappl. Danach kam eine 6. Klasse, die einen Tanz vorgeführt hat. Zum Anschluss kam eine Schülerin aus der 10. Klasse mit einem Soloauftritt, daraufhin noch eine Schülerin aus der 6. Klasse mit zwei Liedern als Solo. Nach den Auftritten war der 1. Teil vorbei, da hat unser JWR-Blog-Quiz begonnen. In Namen des JWR-Blog-Teams möchte ich mich herzlich bedanken, dass ihre alle so fleißig mitgemacht habt. Wir hoffen, dass es euch Spaß gemacht hat. Natürlich gratulieren wir den Siegern! Weil es so gut gelaufen ist, machen wir vielleicht noch ein Quiz am Ende des Schuljahres beim Schulfest. Also informiert euch, ob noch ein Quiz kommt, und lest fleißig unsere Artikel weiter!

Euer JWR-Blog-Team

Hallo bei JWR got talent

Herzlich willkommen bei unserem ersten Talente-Abend!

Du bist auch ein Talent und kannst heute beim JWR-Blog mitschreiben. Wie das geht?
1. Auf www.jwr-blog.de rechts unten anmelden: Gast
2. Passwort eingeben: gast
3. Neuen Beitrag verfassen: Überschrift eingeben
4. Beitrag schreiben: Schreibt, was euch am JWR-got-talent-Abend gefällt oder was ihr gesehen habt.
Oder schreibt, warum ihr gern auf der JWR seid.
5. Vorname und Klasse drunter.
6. Speichern.

Alle Beiträge, die sachlich richtig und freundlich sind, werden freigeschaltet!

Euer JWR-Blog-Team

Ergebnis der Abstimmung vom Titelblatt für den Schulplaner

Wir möchten euch nun bekannt geben, welches Bild unser nächstes Titelblatt für den Schulplaner wird.
Der eindeutige Gewinner ist das Bild Nummer 3: Der Pandabär mit 459 Stimmen.
Platz Nummer 2 ist das Bild Nummer 5: Die grünen Farnblätter. Das Bild hat 138 Stimmen.
Und auf dem 3. Platz ist Nummer 11: Die Glühbirne.

Insgesammt haben 769 Schüler und Schülerinnen an der Wahl teilgenommen.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!

6. Klassen fahren zur Synagoge

In der ersten Maiwoche machten alle 6. Klassen an unterschiedlichen Tagen im Rahmen des Religions- und Ethik-Unterrichts eine Exkursion nach Augsburg.

Am 04.05.2017 fuhren die Klassen 6d und b zu Augsburger Synagoge. Die beiden Klassen erfuhren viel über die Synagoge und über die Bräuche der jüdischen Gemeinde, dass es viele Gemeinden gibt und auch, dass die Mitglieder mancher Gemeinden mehr gläubig und andere auch nicht so streng gläubig sind. Und zum Ende haben sie auch noch viel über die heilige Schrift der Juden erfahren, wie sie geschützt ist und auch verziehrt ist. Schließlich haben sie auch noch etwas über die Herstellung der Tora (die heilige Schrift der Juden) erfahren und dass ein Schreiber für eine Tora ein Jahr Schreibzeit benötigt und dass eine Tora über 20.000€ kostet.

Den beiden Klassen hat der Ausflug sehr gefallen und jetzt wissen sie etwas mehr über die Synagoge und über die Bräuche der Juden und der Augsburger Kirchengemeinde

Wählt Euer Titelblatt für den Schulplaner 17/18!

Ab sofort könnt Ihr mit Eurer Klasse Euer Titelblatt für den Schulplaner 17/18 wählen!
Vielen Dank an alle Kreativen, die Beiträge eingereicht haben!

Am Klassenleiterstundentag bekommt Ihr ein Formblatt, auf dem die Nummern 1 bis 25 stehen. Nur die Beiträge stehen zur Auswahl, die den Anforderungen entsprechen (Rückseite dabei).

Jeder und jede in der Klasse hat eine Stimme. Tragt Euer Klassenergebnis bitte im Formblatt ein und gebt es bis spätestens Donnerstag, 11. Mai bei Frau Riedle ab! (Lasst es in ihr Fach im Seki legen.)
Wenn kein Bild eine deutliche Mehrheit erreicht, gibt es eine Stichwahl.

Die Beiträge sind im Schaukasten rechts im Gang zum Seki zu sehen (da sieht man die Farben etwas besser) – und hier!
Weiterlesen

Die JWR fährt zum Flughafen

Die 6d und b fuhren am 20.03.17 zum Memminger Flughafen und besichtigten ihn. Die Klassen hatten Führungen und lernten viel über den Flughafen und über die Flughafenfeuerwehr, wo sie Fahrzeuge anschauen durften. 
Wir hatten Spaß und lernten vieles.


Die Fotos sind von Labinot.

Faschingsfeier der Unterstufe

Viele 5.-Klässler waren auf der Faschingsparty am 20.02. anwesend. Am Anfang waren es noch sehr wenige, doch dann wurde der Pavilion 2 immer voller. Als Erstes wurde das ganze Essen verspeist. Alerdings war fast nur Süßzeug dabei, wie man auf den Fotos sehen kann. Laut Fr. Flk (im Schulplaner steht der volle Name) haben die Tutoren Krapfen besorgt und die Eltern wurden gebeten, etwas mitzubringen. Die Hoffnung, wenig Süßzeug dazuhaben, war leider falsch. Hoffentlich bringen die Eltern das nächste Mal mehr gesunde Sachen mit. Nachdem alles weggegessen war, wurde viel getanzt. Weiterlesen